Campingtipps

Campen in der Nähe der Stadt? Na klar!

Ihr liebt Campingurlaub im Grünen, aber möchtet gleichzeitig gern Deutschlands schönste Städte erkunden?

Wir haben euch die besten Stellplätze für einen Campingurlaub mit Großstadtflair zusammengestellt. Berlin, Bremen, Hamburg, Wiesbaden, Hannover, München und viel mehr - bundesweit gibt es Campingplätze, die sich als idealer Ausgangspunkt für einen Städtetrip eignen. 

Abwechslungsreich, einfach, preiswert

Ob ein spontaner Wochenendtrip nach Berlin, die Übernachtung nach dem Musical in Hamburg oder ein Zwischenstopp in München auf dem Weg in den Süden - Städtetrips bieten mit Sightseeing, Shoppen und Kulturgeschichte eine super Abwechslung im Campingurlaub. 

In Deutschland finden Urlauber mittlerweile viele attraktive Campinganlagen und Wohnmobilstellplätze, die in Stadtnähe oder zentral zu touristischen Hotspots gelegen sind. Anstatt lange Zeit mit der Parkplatzsuche zum kostspieligeren Hotel zu verbringen, haben Camper beim Citytrip ihr eigenes Bett dabei und sind durch gute Anbindungen schnell beim ausgewählten Stellplatz. Warum also kompliziert, wenn es so einfach sein kann?

CAMPEN UND SIGHTSEEING IN EINEM - MIT UNSEREN TIPPS!

Morgens im Wohnmobil aufwachen, einen Kaffee auf dem Platz schlürfen und dann ganz kostengünstig und flexibel die S-Bahn zum Brandenburger Tor, zum Schloss Neuschwanstein oder zum Marienplatz in München nehmen. 

Viele Stellplätze haben ihr Angebot mittlerweile „aufgerüstet“ und sind mit einer besonders guten Anbindung zum öffentlichem Nahverkehr speziell auf Citytrips ausleget. Wer mit dem Wohnwagen oder dem Zelt anreist und sein Auto dabei hat, der kann nahgelegene Museen, die „MUST-DO“-Sehenswürdigkeiten oder die nächste Einkaufsmeile auch mit dem eigenen PKW in kurzer Zeit erreichen. Egal ob mit dem eigenen Fahrzeug oder dem öffentlichen Nahverkehr - das "Großstadtfeeling" ist mit seinen unzähligen Möglichkeiten nie weit entfernt vom Stellplatz.

Die Kombination aus Camping und einem Citytrip mag auch was für euch sein? Wir empfehlen die geeignetsten, besten Campingplätze für den nächsten Städtetrip oder den zukünftigen, spontanen Zwischenstopp auf der Durchreise. Das Angebot ist groß – mit unseren Inspirationen im Überblick ist sicherlich eine passende Variante dabei!

Mit unseren Tipps ist Abwechslung im Campingurlaub garantiert - schaut mal rein! :)

Mit Blick auf den Templiner See und damit in grüner Idylle gelegen überzeugt der Campingpark Sansoucci einerseits mit purer Natur und lädt andererseits durch die direkte Stadtnähe zu einem Sightseeing-Trip nach Berlin oder Potsdam ein.

Tickets für Bus und Bahn sind kostengünstig und einfach in der Rezeption erhältlich. Außerdem bietet die Anlage einen Transferbus, der Besucher auf Wunsch zum nahegelegenen Bahnhof bringt. Interessante Stadtrundfahrten, die euch die Umgebung mit all seinen Facetten erleben lassen, starten idealerweise direkt vom Platz. Der Park eignet sich perfekt für Gäste, die etwas "Großstadtflair" von Berlin oder Potsdam schnuppern möchten, aber den Urlaub dennoch im Grünen nicht missen wollen. Zum Schloss Charlottenburg, dem Tiergarten und dem deutschen Reichstag ist man vom Campingplatz in etwa einer Stunde. Wer anschließend genug von Kultur, Shoppen und Fotos am Brandenburger Tor hat – der kann sich am Abend im Restaurant mit traditioneller, deutscher Küche verwöhnen lassen! Klingt nach 'nem Plan, oder?

Hier geht’s zu weiteren Details und Buchungsinformationen.

Die mittelfränkische Metropole Nürnberg im Herzen Bayerns begeistert mit a) einem einzigartigen Mix aus moderner Großstadt und b) durch den allzeit bewährten, ländlichen Charme mit liebevoll restaurierten Fachwerkbauten. Das riecht nach einem attraktiven Zwischenstopp beim Campingurlaub oder sogar einem Wochenendziel, oder? 

Der KNAUS Campingpark Nürnberg im südlichen Stadtteil Langwasser bietet nicht nur durch seine perfekte Lage zwischen Messegelände, Stadion und dem Volkspark Dutzendteich viele Möglichkeiten für unvergessliche Ausflüge. Die berühmte Kaiserburg liegt nur ca. 5 km vom Campingpark entfernt inmitten von Nürnbergs historischer Altstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit zu erreichen.

Viel Ruhe und Entspannung finden Gäste im umliegenden Waldgelände und am wunderschönen Dutzendteich, der seit jeher als beliebtes Naherholungsgebiet der Stadt gilt. Wer es sportlicher angehen möchte, kann die Wege auf und rund um den KNAUS Campingpark zum Wandern, Fahrrad fahren, Inline skaten und Joggen nutzen. Auch Wasserratten sind im nahe gelegenen Freibad und in den verschiedenen Badeseen ganz in ihrem Element. Egal ob zum Radfahren, Shoppen oder für ein Besuch auf dem Christkindlesmarkt – Campen in Nürnberg lohnt sich und bringt Abwechslung in jede Campingreise!

Campen in Berlin? Aber sicher - beim Campingplatz Flakensee! Neben der idyllischen Lage am Ost-Ufer des Flakensees hat der Campingplatz bei Berlin durch seine direkte Nähe zur Hauptstadt unendliche Freizeit-, und Kulturaktivitäten zu bieten.

Mit der Woltersdorfer Straßenbahn, die knapp 1 km vom Campingplatz entfernt ist, sind Gäste in ca. 50 Minuten am bekannten Potsdamer-Platz, inmitten von Deutschlands Hauptstadt, angelangt. Ganz flexibel und einfach sind Berliner Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, der Fernsehturm sowie die Mercedes Benz Arena mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Fernab von City und Trubel ist der Campingplatz auch für Bootsfahrer interessant: Mit gemietetem oder eigenem Boot kann man vom Flakensee direkt zur Spree und dann in die City von Berlin schippern – ein einzigartiges Erlebnis wartet! Also, wann plant ihr einen Citytrip mit dem Camper nach Berlin? Anstatt ein Hotel im Zentrum zu buchen, könnt ihr im eigenen Bett schlafen und Berlin dennoch genauso gut und unkompliziert entdecken!

Hier geht's zu weiteren Details und Buchungsinformationen.

Der Campingplatz München-Obermenzing ist das perfekte Reiseziel für jeden, der die kulturellen Highlights der bayerischen Landeshauptstadt erkunden möchten. Egal ob für einen Besuch beim Oktoberfest oder als Zwischenstopp auf dem Weg in den Süden – der Campingplatz bei München überzeugt durch seine günstige Lage in vielen Hinsichten.

Direkt am Ende der Autobahn A8 begrüßt der Campingplatz München-Obermenzing seine Urlauber mit grünen Stellplätzen, tollem Spielplatz und gut ausgestattetem Supermarkt. Caravans und Bungalows können ebenfalls angemietet werden, sodass auch Camper ohne eigenes Campingfahrzeug die Möglichkeit haben, München mit all seine Facetten beim Citytrip zu entdecken. Dank der zentralen Lage und der exzellenten Verkehrsanbindung mit eigener Bushaltestelle direkt vor den Toren des Platzes sind beliebte Ausflugsziele in und um München einfach und schnell zu erreichen.

Das Münchner Stadtmuseum, der Marienplatz, das Schloss Nymphenburg und die Kirche "Alter Peter" mit wunderschönem Kirchturm als Aussichtsplattform sind nur einige Beispiele der „MUST-DO’S“ von München – seid ihr bereit, Bayerns Großstadt mit der Leidenschaft zum Camping zu verbinden?

Hier geht’s zu weiteren Details und Buchungsinformationen.

Beschauliche Ruhe, eine naturbelassene Flusslandschaft und die Vielfalt und Dynamik der Hafenmetropole Hamburg – das alles bietet der 5-Sterne-Komfortplatz Stover Strand!

Nach dem Motto „immer spannend – immer neu“ rangiert Hamburg auf der Beliebtheitsskala unter Deutschlands Großstädten ganz oben. Vor allem liegt das an den vielen Möglichkeiten der Elbmetropole: Tor zur Welt, Green Capital, Musical-City, Kulinarische Hauptstadt, Shopping-Paradies und Kulturmetropole sind einige Bezeichnungen der Hansestadt. Hamburg erfindet sich eben immer neu und schafft es dabei gleichzeitig seinen hanseatischen Traditionen und Werten treu zu bleiben.

Viel zu schade ist es, einen Citytrip nach Hamburg nicht einmal selbst auszuprobieren oder ihn vielleicht sogar bei dem nächsten Campingurlaub mit einzuplanen. Nur 30 Autominuten sind es vom Campingplatz Stover Strand zum Hamburger Hafen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Stadt ebenfalls bequem und in kurzer Zeit zu erreichen. Einfach das Auto stehen lassen und die Wahrzeichen der Stadt völlig flexibel und unkompliziert entdecken. Worauf wartet ihr?

Im Osten Stuttgarts, nur durch einen Fußweg vom Neckar getrennt, befindet sich der Campingplatz Canstatter Wasen. Ein Campingurlaub mit einem Sightseeing-Trip durch die Stadt liegt damit quasi auf der Hand!

In unmittelbarer Nähe der Anlage befinden sich die Hanns-Martin-Schleyer-Halle und die Porschearena, wo Urlaubsgäste die Stars der nationalen und internationalen Musikszene, spannende Sportereignissen und großartige Shows erleben können. Auch die Mercedes-Benz-Arena als Heimstätte des VfB Stuttgarts sowie der zoologische Garten und die bekannten Mineralquellen sind schnell erreichbar. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Urlauber in nur 10 Minuten im Herzen der Stuttgarter Innenstadt.

Worauf wartet ihr? Ein Campingtrip nach Baden-Württembergs Hauptstadt lohnt sich mit seiner Vielzahl an Möglichkeiten in jedem Fall – für jung, alt, groß und klein.

Seid ihr schon einmal in Frankfurt gewesen? Falls nicht – wird es höchste Zeit! Auf dem City-Camp-Frankfurt seid ihr perfekt aufgehoben, um Natur und Stadtnähe zu vereinen.

Mit seinen grünen Stellplätzen, gelegen in einer Umgebung, die sich ebenfalls perfekt für Radtouren anbietet ist die Anlage der ideale Ort für Erholung und Entspannung. Neben tollen Wegen zum Radfahren und Joggen befindet sich nur 350 Meter entfernt die U-Bahn Station, die einen Sightseeing-Trip in Frankfurt schnell und unkompliziert ermöglichen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Gäste des City-Campings in etwa 15 Minuten ins Zentrum. So fix und einfach lässt sich beispielsweise die Skyline der Stadt mit dem über 200 Meter hohen Main Tower und seinem umwerfenden Panoramablick entdecken. Doch das ist nicht alles, was Frankfurt zu bieten hat: Botanische Gärten, die Alter Oper, das Freilichtmuseum Hessenpark und das Geburtshaus Goethes machen Frankfurt auch in kultureller Hinsicht zu einem Highlight. Camper packen – in Frankfurt stoppen – die Stadt flexibel erkunden – auf geht’s!

Natur- und Stadtliebhaber aufgepasst: Im gepflegten Naherholungsgebiet sowie mit direkter Anbindung zu Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover liegt die Anlage Arnumer See und dient damit als idealer Ausgangspunkt für einen Citytrip im Rahmen des Campingurlaubs.

Das ca. 200.000 qm große Gelände bietet Spaziergängern, Radfahrern, Anglern und Familien die perfekte Basis, um vom Alltag abzuschalten und sich voll und ganz zu Entspannen. Stilvoll eingerichtete Ferienwohnungen und Appartements laden zum Kurzurlaub, zu Geschäftsreisen oder zu ruhigen Ferienwochen ein und geben damit auch Gästen ohne eigene Unterkunft die Möglichkeit, sich am Arnumer See zu erholen. Camping-Liebhaber entspannen auf den beschaulichen baumbestandenen Campingflächen, die über moderne Sanitäreinrichtungen verfügen.

Ein absoluter Vorteil der Anlage ist die unmittelbare Nähe zum Messegelände sowie zum Stadtzentrum von Hannover. Niedersachsens Landeshauptstadt hat viel zu bieten: Egal ob Kultur, Sehenswürdigkeiten oder Sport – in Hannover ist für jeden etwas dabei! Wer also während des idyllischen Aufenthaltes am Arnumer See Lust auf etwas Großstadtflair hat, der kann mit dem Auto innerhalb von 10-15 Minuten die Herrenhäuser Gärten, das Rathaus mit „dem schiefen Fahrstuhl“ oder Hannovers wunderschöne Altstadt entdecken. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man schnell im Zentrum - die nächste U-Bahn-Station ist zu Fuß in nur etwa 10 Minuten zu erreichen.

Tagsüber am See in der Sonne liegen und abends den Tag bei einem erstklassigen Dinner in der Altstadt oder bei einem Besuch im Theater ausklingen lassen – das alles und noch viel mehr ist auf dem Campingplatz Arnumer möglich!

Der KNAUS Campingpark Essen-Werden ist direkt an der neuntgrößten Stadt Deutschlands gelegen und ist damit ein perfekter Ausgangspunkt für Reiseziele in Essen und dem Ruhrgebiet von Nordrhein-Westfalen. Neben seiner zentralen Großstadtlage können Gäste auch fernab von Stress und Trubel einen entspannten Urlaub an der Ruhr erleben. Auch der angrenzende Ruhrtalweg lädt zu einer schönen Radtour ein, die sich auch für Familien eignet.

Nahe des Campingparks erreichen Urlaubsgäste ganz einfach nach einem 10-minütigem Fußweg die S-Bahn. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man noch einmal 10 Minuten bis zur Innenstadt von Essen. Angekommen im Stadtkern warten zahlreiche Museen und Baudenkmäler, anhand dessen die besondere Geschichte und Kultur der Stadt kennengelernt werden kann. Zudem garantieren internationale Musicals und Veranstaltungen für Unterhaltung und Spaß.

Nicht nur Essen, sondern auch weitere Städte des Ruhrgebiets wie Duisburg, Düsseldorf, Wuppertal und Dortmund sind vom KNAUS Campingpark Essen schnell erreichbar. Durch das sehr gut ausgebaute Verkehrsnetz im Ruhrgebiet ist bei einem Campingurlaub in Essen quasi sämtliches Großstadtflair nur „Katzensprung“ entfernt. So viele Möglichkeiten, so viele Städte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken – und das alles im Campingurlaub!

Campen und gleichzeitig Städte erleben im Wohlfühlurlaub auf der LuxOase! Die junge Anlage mit völlig neu erbauten Einrichtungen liegt inmitten des Zentrums von den touristisch äußerst attraktiven Regionen Dresden, Sächsische Schweiz, Oberlausitz-Niederschlesien, Meißen/Moritzburg.

Neben viel Erholung durch die idyllische Lage direkt am See im Grünen ist die Anlage ein zentraler Ausgangspunkt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Egal ob ihr euch im imposanten Zwinger von Dresden umschaut, der Semperoper einen Besuch abstattet oder die herrliche Aussicht auf den Elbstrom von der Brühlschen Terrasse genießt - die einzigartigen Ausstrahlung von Dresden überrascht in jedem Fall!

Von März bis Ende Oktober bietet die Anlage in der Regel wöchentlich am Montag, Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag direkt vom Campingplatz aus Stadtrundfahrten an. Nach dem Hop-on/off-Prinzip führt Sie eine Route vorbei an den 22 wichtigsten Sehenswürdigkeiten. An jeder Haltestelle kann auf Wunsch die Tour unterbrochen werden für Besichtigungen oder zum Entspannen und Bummeln. Erwachsene bezahlen 20 € für den ersten Tag und nur 2 € pro Verlängerungstag. Der Transfer nach Dresden in die Altstadt ist für Stadtrundfahrt-Kunden gratis. Gäste, die nur den Transfer in Anspruch nehmen möchten, können an diesen Tagen für 3€/Person diesen Service nutzen (bei freier Verfügbarkeit von Sitzplätzen im Bus).

Neben der einer Entdeckungstour nach Dresden liegen auch die tiefe Schluchten, Tafelberge und der Sächsischen Schweiz in der Umgebung der Campinganlage. Ein sehr gut ausgebautes Wegenetz führt zu spektakulären Aussichtspunkten, die schon weltberühmte Maler wie Caspar David Friedrich und Adrian Ludwig Richter zu einzigartigen Werken inspiriert haben. In der Regel bietet die LuxOase jeweils montags, freitags und samstags die Möglichkeit, direkt vom Campingplatz aus für nur 15 € pro Person die Bastei und die Festung Königstein bei einer Tagesfahrt durch die Sächsische Schweiz zu erleben. Dresden, Sächsische Schweiz, Oberlausitz-Niederschlesien, Meißen/Moritzburg warten nur so darauf, im Rahmen des Campingurlaubs entdeckt zu werden!

Bremen erleben – mit Übernachtung auf dem Reisemobil-Stellplatz in Stadtnähe. Der Stellplatz Bremen bietet viel mehr, als ein Stadtplatz im eigentlichen Sinne vermuten lässt. Nicht nur durch die Nähe zur Stadt, sondern auch durch die Lage direkt an der Weser überzeugt der Wohnmobilstellplatz.

Anhand der zentrale Lage zum Bremer Stadtkern und dem eigenen Shuttlerservice der Anlage können Gäste die vielfältigen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten auch ohne eigenes Fahrzeug erkunden und das Wohnmobil einfach stehen lassen. Bremens „MUST-DO’S“ wie ein Foto mit den Bremer Stadtmusikanten, ein gemütlicher Spaziergang an der Weser oder eine Besichtigung des Bremer Rathauses sind vom Stellplatz schnell und unkompliziert zu erreichen. Als Alternative zum Shuttle-Service fährt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln etwa 30 Minuten zum Bummeln in die Altstadt. Campen und Sightseeing kann so einfach sein – wenn man weiß, wie und wo sich Möglichkeiten anbieten!

Ein Halt in Wiesbaden lohnt sich und sollte definitiv bei der nächsten Wohnmobiltour mit eingeplant werden.

Attraktive Sehenswürdigkeiten wie das berühmte Stadtschloss, das Kurhaus, die größte Kuckucksuhr der Welt oder der Kochbrunnen lassen sich vom nur knapp 4 Kilometer entfernen Stellplatz Wiesbaden am besten in 20 Minuten mit dem Fahrrad erkunden.

Auch eine Fahrt mit der Nerobergbahn, welche Europas einzige Standseilbahn ist, die mit Wasserkraft betrieben wird, sollten Gäste bei einem Zwischenstopp in Wiesbaden auf keinen Fall verpassen. Neben einem Besuch von Wiesbaden liegt auch die Stadt Mainz nur knapp 15 Kilometer vom Stellplatz entfernt. Der historische Dom, ein Bummel in der Altstadt und ein Spaziergang entlang der Rheinpromenade empfehlen wir auch hier jedem Camper. Mainz und Wiesbaden beim Campen entdecken und damit zwei Fliegen "mit einer Klappe schlagen" - worauf wartet ihr? :)

Der erst 2019 eröffnete, idyllisch am Ortsrand von der Gemeinde Niestetal gelegene Reisemobilstellplatz ist ein idealer Ausgangspunkt für Camper, die etwas Stadtluft von Kassel schnuppern möchten.

Durch die fußläufig zu erreichende Bushaltestelle ganz in der Nähe des Stellplatzes sind Gäste in weniger als einer halben Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor den Toren der Stadt Kassel. Egal, ob Schwimmen im Buga-See, Kanu Fahren auf der Fulda, Bummeln in der Altstadt oder Kulturprogramm durch die Kasseler Museen – die Stadt biete zahlreiche Möglichkeiten für Abwechslung vom „Camperalltag“.