Wintercamping

Campen im Winter? Ja, auch in der kalten Jahreszeit musst Du nicht auf Camping verzichten. Wintercamping wird immer mehr zum Trend - und das nicht ohne Grund! Morgens direkt mit den Füßen im Schnee stehen, die frische Bergluft einatmen und als erster auf der Skipiste sein, das macht den Reiz von Wintercamping aus.

Doch auch muss im Winterurlaub auf dem Campingplatz auch einiges beachtet werden. Wir haben die besten Tipps fürs Wintercamping zusammengestellt, so hast du sicher die passende Ausrüstung dabei und findest den perfekten Wintercampingplatz. Außerdem findest du Tipps, wie du deinen Wohnwagen winterfest machen kannst. 

Besonders beim Wintercamping kommt es auf die richtige Ausrüstung an. Zusätzlich zur alltäglichen Camping Ausrüstung, sollte die Ausstattung beim Wintercamping noch erweitert werden. So startest du gut vorbereitet in den Winterurlaub!

Hier findest du Tipps zur richtigen Wintercamping Ausrüstung!

Du möchtest Wintercamping erleben? Bei der Wahl eines Campingplatzes unterscheiden sich hier die Anforderungen klar zum Sommercamping, schließlich geht es statt an den Strand in die Berge. 

Auf diese Dinge solltest du achten, bei der Wahl deines Wintercampingplatzes!

Alle Vorbereitungen sind getroffen? Dann geht's los, auf den Campingplatz! Anders als im Sommer, erwarten euch hier eventuell einige kältebedingten Herausforderungen. 

Das solltet ihr auf dem Wintercampingplatz beachten

Winterpause statt Wintercamping? Das Ende der Sommersaison bedeutet für einige Camper das Ende der Campingsaison. Um Schäden und unnötige Kosten zu vermeiden, solltet ihr euer Mobilheim gut auf den Winterschlaf vorbereiten. Dann kann die Campingsaison im nächsten Jahr problemlos wieder gestartet werden.

Deinen Wohnwagen winterfest machen - so geht's!