Aktuelle Meldungen

Rechtzeitig zur Touristik & Caravan Messe in Leipzig - erscheint der neue BVCD-Campingführer 2020 mit über 1.000 Camping- und Wohnmobilstellplätzen in Deutschland und weiteren neuen Highlights.

Neben dem vielfältigen Angebot der Mitgliedsbetriebe des Bundesverbands der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. bietet der BVCD-Campingführer 2020 auch neue Highlights, welche das Campingland Deutschland das ganze Jahr erlebbar machen. Denn erstmals gibt es ein Themenspezial zum Thema Wintercamping, mit tollen Inspirationen und Angeboten. Darüberhinaus sind auch die auf www.camping-deutschland.de online buchbaren Plätze extra markiert, sodass die Möglichkeit besteht, das nächste Urlaubsziel direkt mit dem Campingführer in der Hand zu buchen.

Das Angebot der Campingplätze reicht vom kleinen familiengeführten Campingplatz mit solider Ausstattung bis zur exklusiven Fünf-Sterne-Anlage mit Topkomfort, auf der oftmals Wellness-, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Gästebetreuungsprogramme angeboten werden. Landschaftlich schön gelegen, mitten in der Natur oder in der Nähe attraktiver Orte mit vielseitigem Kultur- und Shoppingangebot, bieten sie ideale Voraussetzungen für einen erholsamen und zugleich aktiven Urlaub mit und in der Natur.

Auf rund 416 Seiten informiert der BVCD-Campingführer über sämtliche Kontaktdaten und wichtige Informationen zu Camping- und Wohnmobilstellplätzen aller Preis- und Ausstattungsmerkmale. Das Campingangebot wird kapitelweise nach Bundesländer präsentiert, wobei zu jedem Kapiteleinstieg die wichtigsten Reisethemen der touristischen Regionen vorgestellt werden.

„Der BVCD-Campingführer erscheint nun bereits zum vierzehnten Mal und ist mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren der am meisten verbreitete Campingführer in Deutschland“, teilt Dr. Gunter Riechey, Präsident des BVCD e.V., mit. 5.000 exklusive BVCD-Campingführer werden für 9,95 € über den BVCD-Onlineshop unter www.camping-deutschland.de oder über den Buchhandel verkauft. Sie sind mit einem hochwertigen Cover ausgestattet und enthalten extra POI Daten für Navigationsgeräte zum Download sowie die BVCD-CampinggutscheinCARD, mit welcher Erstbesucher bei den teilnehmenden Campingplätzen bei zwei Übernachtungen von bis zu 4 Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder) im eigenen Campinggefährt eine Übernachtung gratis erhalten.

 

Über den BVCD

Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD e.V.) wurde am 10. November 2000 als Dachverband und Interessenvertretung der Camping- und Wohnmobilstellplatzunternehmer zur Förderung des Campingtourismus in Deutschland gegründet. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Berlin.

Der Bundesverband ist analog des föderalen Systems der Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet. Mitglieder des BVCD e.V. sind 12 Campingverbände aller Bundesländer sowie mein PLATZ. Insgesamt vertritt der Bundesverband mehr als 1.200 Camping- und Wohnmobilstellplätze in Deutschland.