Aktuelle Meldungen

Foto: Fendt

Lust auf Campingurlaub, aber der Führerschein Klasse B erlaubt das Ziehen des Wohnanhängers nicht? Die PremiumCamps bieten mit den örtlichen Fahrschulen den Erwerb der B96 Erweiterung an. Diese ist Vorschrift für alle, die ihren Führerschein ab dem Jahr 1999 gemacht haben und einen  Anhänger über 750 kg Gesamtgewicht ziehen möchten.

„Im September haben wir auf allen 16 PremiumCamps Mitgliedsplätzen in Deutschland professionelle Fahrschul-Trainings angeboten. Die Resonanz war vielversprechend“, erläutert Annika Sommerfeld vom Königlichen Campingpark Sanssouci in Potsdam. „Auf unse-rem Campingplatz bieten wir unseren Gästen nun das ganze Jahr über den B96 Führerschein an. Die örtliche Fahrschule ist für Termine immer offen und flexibel“, so die Junior Managerin weiter. Optimistisch ist auch Achim Kuhnt vom Campingplatz Spitzenort in Plön. Auch hier hat die Fahrschule bereits nachgefragt, ob die Aktion wiederholt wird. 

Bedarf ist auf jeden Fall da. Die Zahl der Camping-Fans wächst. Die Fahrzeughersteller melden Rekordzulassungen, vor allem bei größeren Gefährten. Der Caravan Industrie Verband e.V. schätzt, dass mit dem neuen B96-Führerschein etwa 90 Prozent aller Wohnwagen oder Caravan-Gespanne gefahren werden können. 

„Unsere Mitglieder sind hier sehr hilfsbereit. Wer sich für die B96 Erweiterung interessiert, sollte sich zuerst einen Platz in seiner Region aussuchen und kontaktieren.“, schlägt Dieter Lübberding, Sprecher des Qualitätsverbunds, vor. Rund um den theoretischen und prakti-schen Unterricht genießen die Teilnehmer Campingflair in vollen Zügen. Die Mitgliedsplätze bieten auch individuelle Angebote für Übernachtung und Rahmenprogramm an. 

Wer mit PremiumCamps seinen B96 Führerschein macht, erhält darüber hinaus von Herstel-ler Fendt-Caravan einen Gutschein im Wert von 300 €. Dieser kann innerhalb eines Jahres beim Neukauf eines Fendt-Wohnwagens eingelöst werden.  

INFO B96 Führerschein

Die Erlaubnis wird für das Fahren mit einem Anhänger mit mehr als 750 kg Gesamtgewicht benötigt (wenn der Führerschein ab 1999 ausgestellt ist). Das Gesamtgewicht von Zugfahr-zeug und Anhänger darf dann maximal 4.250 kg betragen. Die Erweiterung gilt in ganz Europa. Eine Prüfung gibt es nicht. Nach der erfolgreichen Teilnahme am theoretischen und praktischen Unterricht wird eine Teilnahmebescheinigung von der Fahrschule am Cam-pingplatz ausgefüllt. Die heimische Fahrerlaubnisbehörde trägt die Schlüsselzahl B96 dann korrekt auf dem Führerschein ein. 

Die PremiumCamps im Überblick:

1. Ferien-Camp Börgerende, Ostsee

2. Naturcamping Spitzenort, Holsteinische Schweiz

3. Campingplatz "Zur Perle", Nordsee

4. Ferienpark Seehof, Schweriner See

5. Camping- und Wohnmobilpark Kamerun, Waren/Müritz

6. Röders' Park - Premium Camping, Lüneburger Heide

7. Ihr königlicher Campingpark Sanssouci, Berlin/Potsdam

8. Campingpark Kerstgenshof, Niederrhein

9. Camping- und Freizeitpark LuxOase, Dresden/Sächs. Schweiz

10. Campingplatz Auenland, Lahntal

11. Camping Holmernhof, Bad Füssing

12. Camping Schwanenplatz, Chiemgau

13. Camping Wirthshof, Bodensee

14. Camping Resort Zugspitze, Grainau bei Garmisch-Partenkirchen

15. Kur- und Feriencamping Dreiquellenbad aus Bad Griesbach

16. Insel-Camp, Fehmarn

Fotomotive von den Mitgliedsplätzen senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu: Tel. 09777 32 35, info​[at]​text-design.de!